Freitag, 22. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Damenmannschafts-Mitglied Nina Hasenkopf herzlich zu ihrem Geburtstag!

Donnerstag, 21. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Defensiv-Backup Milos Pljevaljcic sowie dem ehemaligen Sportmanager Stefan Friedrich herzlich zu deren Geburtstag!

Montag, 17. Jänner 2021

Aufgrund der kürzlich beschlossenen Verlängerung des Lockdowns bis in den Feber hinein, sind die Aussichten auf eine baldige Rückkehr auf den Fussballplatz und somit ein Beginn der Vorbereitung in weite Ferne gerückt. Damit ist wohl auch die Abwicklung einer kompletten Hin- und Rückrunde in der Saison 2020/2021 terminlich nicht mehr möglich.
Schön langsam erscheint es am Vernünftigsten, die Saison - wie im Vorjahr - abzubrechen und weder Aufsteiger noch Absteiger zu ermitteln.

Sonntag, 17. Jänner 2021

Am heutigen Tag hätte unser traditionelle Kindermaskenball im Pfarrhof Göttlesbrunn stattfinden sollen. Leider ist es heuer bekannterweise nicht möglich und so freuen wir uns auf den nächsten Kindermaskenball im Jänner 2022.

Samstag, 16. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Damenmannschafts-Mitglied Lisa Schnitzer herzlich zu ihrem Geburtstag!

Donnerstag, 14. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer wünschen dem derzeit im Ausland weilenden Flügelspieler Florian Thome alles Gute zu seinem Geburtstag!

Dienstag, 12. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer wünschen Defensivallrounder Mario Köck alles Gute zu seinem Geburtstag!

Sonntag, 3. Jänner 2021

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer wünschen Damenmannschaftsmitglied Joy-Elisabeth Simanek alles Gute zu ihrem Geburtstag!

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Defensivspieler Julian Zott herzlich zu seinem Geburtstag!

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Vereinsmitglied Claudia Schulz herzlich zu ihrem Geburtstag!

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Der Vorstand des SC Göttlesbrunn-Arbesthal wünscht allen Homepage-Besuchern und Freunden des Sportvereines ein Frohes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage sowie einen Guten Rutsch ins hoffentlich bessere Jahr 2021!!!

Montag, 21. Dezember 2020

Am vergangenen Wochenende erreichte den SCGA die traurige Nachricht vom Ableben von Peter Tschismasia. Eines der Gründungsmitglieder wurde viel zu früh und unerwartet aus unserer Mitte gerissen. Bis zuletzt war er begeisterter Anhänger unseres Vereins und fieberte bei jedem Heimspiel auf der Tribüne mit.
Der SCGA wird Peter - auch bekannt als "Alter Jäger" - ein immerwährendes Angedenken bewahren.

Mittwoch, 16. Dezember 2020

In der letzten Vorstandssitzung konnte die Nachfolge von Sportmanager Stefan Friedrich geregelt werden. Demnach werden sich ab sofort Gerald Ursprung und Alexander Schmidt um die sportlichen Belange des SCGA kümmern. Der Verein wünscht beiden Vorstandmitgliedern viel Erfolg und Kraft für diese herausfordernden Tätigkeiten und bedankt sich nochmals bei Stefan Friedrich für die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren.

Leider muss man auch einen "Abgang" verkünden. Aufgrund beruflicher Auslastung kann Gabriel Graßl das Platzwartteam zukünftig nicht mehr unterstützen. Der Verein bedankt sich daher herzlich bei ihm für die geleisteten Arbeiten auf und und rund um die Sportanlage.

Mittwoch, 9. Dezember 2020

Nachdem Mitte November die beiden neuen Flutlichtmästen angeliefert wurden, konnte Anfang dieser Woche bereits ein Mast komplett aufgestellt werden. Der zweite Mast wird folgen, sobald der Boden gefroren ist, damit man nicht allzu große Schäden am Spielfeld verursacht.

  

Dienstag, 8. Dezember 2020

Ende dieser Woche tagt der Vorstand des NÖFV und legt wohl die weitere Vorgehensweise betreffend der abgebrochenen Herbstmeisterschaft fest. Dabei soll auch geklärt werden, ab wievielen Spielen die Saison 20/21 gewertet wird bzw. welche Voraussetzungen für eine Wertung gegeben sein müssen.

Ein vorverlegten Meisterschaftsbeginn im Feber 2021 (Nachtrag der abgesagten Herbstspiele) erscheint witterungstechnisch wohl nicht sinnvoll. Noch dazu werden/würden diese Spiele wohl ebenfalls ohne Zuschauer ausgetragen werden müssen, womit man wieder bei den damaligen Abbruch-Voraussetzungen aus dem Herbst wäre.
Man kann gespannt sein, welche Entscheidungen hier getroffen werden.

Sonntag, 6. Dezember 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren "Massaro" Lukas Friedrich herzlich zu seinem Geburtstag!

Samstag, 5. Dezember 2020

Aufgrund der derzeitigen Gesundheitslage im Lande wird es leider heuer auch keine Weihnachtsfeier für unsere Teams geben.
Dennoch wünscht der SCGA alle seinen Spielerinnen und Spielern schon vorab eine besinnliche Adventzeit, ein Frohes Fest sowie viel Gesundheit!

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren U16-Torjäger Sven Rauscher herzlich zu seinem Geburtstag!

Donnerstag, 26. November 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Abwehrspieler Alexander Dachs, Reserveakteur Dominik Wilfing und Nachwuchsspieler Jakob Fiala herzlich zu deren Geburtstag!

Samstag, 21. November 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Neo-Hausbesitzer und Vorstandsmitglied Michael Jandl herzlich zu seinem Geburtstag!

Freitag, 20. November 2020

Unser Co-Trainer und Mittelfeldantreiber Thomas Mraz verlässt mit sofortiger Wirkung den SCGA und hat beim USC Wilfleinsdorf ein neues Betätigungsfeld gefunden. Dort wird er als neuer Spielertrainer fungieren und mit den Fröschen um den Meistertitel in der 2. Klasse Ost kämpfen.
Nicht nur als Spieler, sondern auch abseits des Platzes war er jahrelang wichtiger Bestandteil unserer Kampfmannschaft. Dazu unterstützte er die jeweiligen Coaches, fungierte nebenbei als Co-Trainer und war somit wesentlich am sportlichen Aufschwung der letzten Jahre beteiligt. Speziell mit Erfolgstrainer Elvir Ibrahimovic verstand er sich blendend, aber auch mit den Nachfolgern Günter Reitprecht sowie Thomas Khopp versuchte er die Mannschaft weiterzuentwickeln, was auch durchwegs gelang.
Der SCGA bedauert den schmerzlichen Abgang, wünscht ihm allerdings alles Gute für seine sportliche sowie private Zukunft (als zukünftiger Jungpapa).

Donnerstag, 19. November 2020

Am heutigen Tag feiert ein Urgestein des SCGA seinen runden Geburtstag. Dem wohl längstdienende Vorstandsmitglied möchten alle im Verein die herzlichsten Glückwünsche zu seinem 50. Geburtstag übermitteln. Sowohl in nicht so erfolgreichen Zeiten, wie auch in jenen, in denen die Vereinsarbeit aufgrund des sportlichen Höhenfluges am Leichtesten von der Hand ging, war er immer zur Stelle, wo Hilfe benötigt wurde. Daher möchte sich der Vorstand bei Johannes Glatzer zusätzlich zu den Geburtstagswünschen auch für die bisherigen verdienstvollen Tätigkeiten beim SCGA herzlich bedanken.

Donnerstag, 19. November 2020

Derzeit wird nicht nur rund um die Sportanlage Göttlesbrunn (Erschließung des benachbarten Feldes für Wohnungen und Häuser), sondern auch am Sportgelände selbst rege gearbeitet. So wird z.B. das Regenwasser-Rückhaltebecken - aufgrund der neuen Sieldung - am südlichen Teil des Areals vergrößert.
Aber auch der Sportverein selbst adaptiert und erneuert wieder einen Teil seiner Anlage. Daher werden aktuell die beiden alten Flutlichtmasten auf der Göttlesbrunnerbach-Seite demotiert und gegen neue - sowie neue Scheinwerfer - ersetzt. Damit sollte man zukünftig nicht nur über ein modernes Flutlicht verfügen, sondern auch die Beleuchtungsstärke sollte aufgrund der neueren Technik verbessert werden. Noch dazu wird die Beeinträchtigung der (neuen) Nachbarschaft durch die Lichtemission (flacher gestellte Strahler) reduziert.

 

Mittwoch, 18. November 2020

Im Monat November hat der Verein die meisten Geburtstage zu feiern. So auch die Familie Glatzer. Sowohl Ernst, als auch Sohn Simon feiern in diesen Tagen ihre Geburtstage. Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren den beiden herzlich.

Samstag, 14. November 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren dem derzeit verletzten "Reserve-Goalgetter" Dominik Jansky herzlich zu seinem Geburtstag!

Freitag, 13. November 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Senioren-Manager und Kantineur Richard Spenger herzlich zu seinem Geburtstag!

Freitag, 13. November 2020

Aufgrund des derzeitigen Teil-Lockdowns und des zu hohen Ansteckungsrisikos bei Hausbesuchen, hat sich der Vorstand des SCGA entschlossen, die traditionelle Haussammlung heuer in anderer Art und Weise durchzuführen, um die Bewohner von Göttlesbrunn und Arbesthal nicht einem zusätzlichen Risiko auszusetzen. Daher werden in den nächsten Tagen die Sportnews - mit aktuellen Infos zum Verein - und ein beiliegender Zahlschein in die Briefkästen verteilt (natürlich ist eine Direktüberweisung mit netbanking auch möglich).
Der SCGA ersucht - auch wenn das persönliche Zusammentreffen mit den Einwohnern heuer ausbleiben muss - um finanzielle Unterstützung via Überweisung.
Mit dieser Spende helfen Sie - in diesen herausfordernden Zeiten - dem Sportverein den finanziellen Verlust des Jahres 2020 etwas zu mindern und so ein Fortbestehen zu sichern.

VIELEN DANK
schon vorab für IHREN BEITRAG!

Sportnews Herbst 2020

Mittwoch, 11. November 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren "Oldie" Robert Schmidt herzlich zu seinem Geburtstag!

Montag, 9. November 2020

Nachdem die Herbstsaison 2020 nun endgültig vorzeitig zu Ende gegangen ist, möchte sich der Sportverein bei allen, die zum reibungslosen Ablauf der verkürzten Herbstsaison 2020 beigetragen haben, herzlich bedanken. Darunter den Platz- und Sportanlagewarten (Christoph Hofbauer, Marius Pimpel und Gabriel Grassl sowie Walter Ursprung und Anton Sebjanic), sowie der Zeugwartin Maria Ursprung, die für die Reinigung der Kabinenanlage und die Betreuung der Dressen und anderer Trainings-Utensilien verantwortlich ist.

Ein weiterer großer Dank gebührt den Damen, die für die Dressenwäsche zuständig sind (Frau Ursprung für die Dressen der KM/Reserve, den jeweiligen Mädels für die Damendressen, sowie den Eltern der U16-Mannschaften) und diese kostenlos bzw. zu äußerst preiswerten Konditionen pflegen.

Herzlich bedanken möchte sich der Verein auch bei den Damen und Herren beim Eintritt und Losverkauf (Claudia Schulz, Ines Prügger und einigen anderen), sowie Herrn Ing. Robert Hofbauer und seiner Frau Hilde für die Organisation der - leider nur wenig möglichen - Weinstände bei den Heimspielen und den Winzern für ihre Unterstützung.

Zu guter letzt möchte sich der Sportverein beim Kantinenpersonal, allen voran Richard Spenger, Johannes Glatzer, Ernst Glatzer, Bernd Zechner (und einigen mehr), sowie den Eltern der U16- und Damen-Mannschaft für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken!!!

Bei all jene, die hier nicht aufscheinen, im "Corona-Jahr" 2020 dem SCGA aber trotzdem in irgendeiner Form geholfen haben, möchte sich der Verein auch herzlich bedanken.

Montag, 2. November 2020

Was schon längere Zeit im Raum stand, aber vom NÖFV und Land NÖ nicht umgesetzt wurde, ist ab 3. November 2020 Realität. Aufgrund der bundesweiten Corona-Maßnahmen wird die Herbstmeisterschaft 2020 für Erwachsenen- und Jugendteams mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Leider etwas zu spät für jene Vereine, die sich immer wieder mit Präventionskonzepten und dergleichen herumschlugen bzw. Meisterschaftsspiele zuletzt ohne Publikum durchführten und somit nur Ausgaben hatten. Dabei waren die Entschädigungszahlungen des Landes NÖ pro "Geistermatch" gerade einmal ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Wann die Meisterschaft fortgesetzt  wird, steht wohl in den Sternen. Vernünftigerweise erscheint eine Fortsetzung vor April/Mai 2021 wohl nicht möglich.

Sonntag, 1. November 2020

Bis zuletzt wurde von wenigen unentwegten Vereinen in unserer Klasse "Geisterspiele" durchgeführt (wieso auch immer). Nach Abbruch der Herbstsaison lacht derzeit der USC Perchtoldsdorf von der Tabellenspitze. Nach Verlustpunkten führt allerdings der ASK Schwadorf, der jedoch drei Spiele weniger ausgetragen hat. Auch unser Team ist im Spitzenfeld zu finden und würde - zwei Spiele dazugerechnet - an zweiter oder dritte Stelle rangieren.

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

Dienstag, 27. Oktober 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Flügelflitzer Florian Chilla herzlich zu seinem Geburtstag.

Montag, 26. Oktober 2020

Das für heute angesetzte Nachtragsspiel unserer Reservemannschaft gegen die SF Berg wurde neuerlich abgesagt.

Sonntag, 25. Oktober 2020

Das U17-Team der Nachwuchsspielgemeinschaft Wilfleinsdorf trug am heutigen Nachmittag ein Meisterschaftsspiel auf unserer Sportanlage aus. Gegner war dabei das Team aus Rohrendorf, dass auch die Partie mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Den Treffer für die Wilfleinsdorfer erzielte Mathias Almtstädter.

Tabelle U17

Sonntag, 25. Oktober 2020

Achtung!!!

In der Nacht auf Sonntag wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt.
Das heißt die Zeit wird von 3 Uhr in der Früh auf 2 Uhr in der Früh zurückgestellt.

 

Freitag, 23. Oktober 2020

Aufgrund der derzeit herrschenden Pandemie-Lage und der damit auferlegten Maßnahmen für die Vereine (ohne Zuschauer, ohne Kantine, etc.) sollte der NÖFV endlich im Sinne der Vereine eine einheitliche Lösung herbeiführen und die restlichen Spiele der Herbstsaison generell absagen. Ab ca. April ´21 (falls sich die Lage bessert) könnten die restlichen Runden der Herbstsaison (mit Zuschauern) fertiggespielt werden, um einen Meisterschaftsdurchgang zwecks Wertung absolviert zu haben.
Da sich die Vereine (nö-weit) leider untereinander nicht einig sind (auch 2-3 Vereine in der 1. Klasse Ost wollen ihre Heimspiele austragen), ist der Druck auf den Verband anscheinend zu gering, um eine flächendeckende Entscheidung (im wirtschaftlichen Sinn für die Vereine) zu treffen.
Vielleicht "hilft" ja die "Rotschaltung" einiger NÖ-Bezirke ab kommenden Sonntag. Der Burgenländische Fussballverband hat bereits die Reisleine gezogen und die Meisterschaft im Erwachsenenbereich mit sofortiger Wirkung abgebrochen bzw. auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Vielleicht zieht der "träg" agierende NÖFV nach.

Freitag, 23. Oktober 2020

Auch das heute stattfindende Heimspiel gegen den FK Hainburg/Donau wurde aufgrund der coronabedingten Maßnahmen abgesagt.
Dennoch dürfte das ein oder andere Spiel in unserer Liga an diesem Wochenende stattfinden.

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Abwehrbollwerk und Goalgetter Patrick Haider herzlich zu seinem Geburtstag.

Donnertag, 22. Oktober 2020

Unser U16-Team gastierte am heutigen Abend beim Team aus Hof/Lgb. und konnte gegen das Spitzenteam ein 2:2-Unentschieden holen. Für die beiden Tore sorgten Jonas Kürner und Moritz Messermayer.

Tabelle U16

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Eigentlich sollten sich unsere Senioren jeden Mittwoch zum Hallentraining in der Brucker Sporthalle treffen. Aufgrund der aktuellen Maßnahmen ist leider ein Indoor-Training möglich und so können der Schmäh und der Ball derzeit nicht laufen!

Sonntag, 18. Oktober 2020

Anders als die Spiele der Erwachsenen-Teams traf unser U16-Team heute um 16.00 Uhr auf heimischer Sportanlage auf die Youngsters aus Prellenkirchen. Bei dem Spiel durften nur folgende Personen anwesend sein und mussten sich in eine Liste eintragen: Eltern, Geschwister, Großeltern, Onkeln, Tanten, Nichten und Neffen, Cousins und Cousinen.
Die Partie gestaltete sich zu einer einseitigen Angelegenheit für unser Team und so gewann man klar mit 8:0. Für die Treffer sorgten 3x Lukas Steurer, je 2x Michael Salmer und Jan Jahoda sowie einmal Tobias Tobler.

Tabelle U16

Samstag, 17. Oktober 2020

Das heute stattfindende Auswärtsspiel in Maria Lanzendorf wurde seitens des Heimvereins abgesagt, da keine Zuschauer zugelassen sind.
Ob auch andere Begegnungen dieser Runde nicht stattfinden, steht derzeit noch nicht fest.

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

Freitag, 16. Oktober 2020

Auch das heutige Heimspiel unserer Frauenmannschaft wurde - aufgrund der "orangen Corona-Bezirksfärbung" - abgesagt.

Tabelle Frauenmannschaft

Freitag, 16. Oktober 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Flügelflitzer Manuel Brunnthaler herzlich zu seinem Geburtstag.

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Nachwuchsspielerin Emilia Taferner (derzeit bei der Frauen-U12 in Haslau/Donau im Einsatz) herzlich zu ihrem Geburtstag.

Montag, 12. Oktober 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Kaderspieler Thomas Glock herzlich zu seinem Geburtstag.

Montag, 12. Oktober 2020

Nachdem einige Bezirke in Niederösterreich aktuelle auf „orange“ gestellt sind – darunter auch der Bezirk Bruck an der Leitha – bleibt abzuwarten, wie die betroffenen Vereine auf die folgenden zuschauerlosen Spiele reagieren werden. Sie können laut NÖFV bis jeweils Mittwoch vor dem angesetzten Spiel, dieses ohne weitere Begründung absagen, was aber zu einem weiteren Terminchaos führen würde bzw. wird. Derzeit formieren sich einige Klassen bzw. Hauptgruppen um sämtliche Spiele bis auf weiteres geschlossen abzusagen und so einer Ungleichbehandlung bzw. einem erheblichen finanziellen Verlust – aufgrund der ausfallenden Zuschauereinnahmen – zu entgehen. Bleibt abzuwarten, wie es in der 1. Klasse Ost weitergehen wird bzw. wie sich die einzelnen Vereine deklarieren. Um die Meisterschaft nicht zu einer kompletten Farce verkommen zu lassen, sollten die Vereine eine gemeinsame Entscheidung herbeiführen.

Sonntag, 11. Oktober 2020

Das abgesagte Reservespiel gegen Berg soll am 26. Oktober 2020 um 14.00 Uhr auf heimischer Sportanlage nachgetragen werden.

Samstag, 10. Oktober 2020

Am heutigen Abend trat unsere Frauenmannschaft die Reise nach Sankt Margarethen an und konnte einen Punkt aus dem Burgenland entführen. Für den Ausgleich nach rund einer Stunde sorgte Joy-Elisabeth Simanek.

Tabelle Frauenmannschaft

Samstag, 10. Oktober 2020

Unser U16-Team gastierte am heutigen Vormittag in Erlaa und konnte sich mit dem 4:1-Sieg weiterhin im Spitzenfeld der Tabelle halten. Für die Tore unserer Youngsters sorgten zweimal Dennis-Nicolas Miron und je einmal Aaron Weber sowie Sven Rauscher.

Tabelle U16

Freitag, 9. Oktober 2020

Am gestrigen Donnerstag wurde der Brucker Bezirk auf der Corona-Ampel von "gelb" auf "orange" geschalten. Die Ausschließung von Zuschauern bei Sportveranstaltungen (seitens der NÖ Landesregierung) wird aber erst ab Montag, dem 12. Oktober 2020 schlagend.
Damit sind beim heutigen Derby gegen Haslau/Donau noch bis zu 250 Fans auf unserer Sportanlage erlaubt. Könnte sein, dass es heuer das letzte Heimspiel vor Zuschauern sein wird. Wer sich diese "letzte Chance" (nur mit nummerierte Sitzplätzen) nicht entgehen lassen möchte, sollte sich spätestens um ca. 19.00 Uhr am Sportplatz einfinden. Aufgrund des prognostizierte Schönwetters werden auch Plätze gegenüber der Tribüne angeboten!!! Der SCGA hofft auf Eure Unterstützung in diesen - für alle - schwierigen Zeiten!

 

Freitag, 9. Oktober 2020

Nach der vorwöchigen Niederlage in Wienerwald war unsere Kampfmannschaft auf Wiedergutmachung aus. Im heutigen Derby empfing man das Team aus Haslau an der Donau, dass zuletzt gegen Bruck/Leitha II einen klaren 6:0-Sieg gefeiert hatte und im Nachtragsspiel in Götzendorf nur knapp den Kürzeren zog.

Aufgrund der verschärften Maßnahmen der NÖ Landesregierung ab Montag, dem 12. Oktober 2020 durften zu diesem Heimspiel nochmals Zuschauer den Akteuren auf die Beine schauen. Zukünftig wird man – solange der Bezirk Bruck/Leitha „orange“ bleibt – keine Fans auf der Sportanlage Göttlesbrunn begrüssen dürfen.
Daher ließen sich zahlreiche Interessierte dieses Derby nicht entgehen und sahen von Beginn an eine ausgeglichene Partie in der sich keine Mannschaft wirkliche Vorteile erspielen konnte. Dennoch wurde es ab und zu vor den Toren brenzlig. So konnte ein Schuss der Haslauer gerade noch geblockt werden und auf der anderen Seite nutzte Lukas Werner einen Stellungsfehler der Gästeabwehr zum 1:0. Wenig später hätte unser Team wohl für eine kleine Vorentscheidung sorgen können, doch Manuel Brunnthaler schoss bei einem Alleingang am Gästetor vorbei. Somit wurden mit der knappen Führung die Seiten gewechselt. Gleich nach Wiederanpfiff übernahmen die Gäste das Kommando und agierten plötzlich fiel aggressiver. Aus dieser Drangperiode entsprang auch das 1:1. Wenig später vergaben sie die Möglichkeit zur Führung und unsere Mannschaft begann wieder aktiver zu werden. Nun war es wieder ein Spiel auf Augenhöhe und die besseren Möglichkeiten bis zum Schlusspfiff hatte man klar auf seiner Seite. Doch weder Florian Chilla, Lukas Werner noch der eingewechselte Jonas Kürner, konnten den starken Haslauer Tormann überwinden. Die Gäste selbst blieben auch stets gefährlich, hatten aber ihrerseits keine 100%ige Torchance mehr. Somit endete die Begegnung mit einer großteils gerechten Punkteteilung.

Unser Team erhoffte sich in diesem Heimspiel drei Punkte, musste sich allerdings mit einem Remis begnügen. Für einen vollen Erfolg legte man schlussendlich doch nicht den absoluten Siegeswillen in die Waagschale und so fehlen unserem Team derzeit die berühmten 1-2 Prozent, um ähnlich dominant wie im vorigen Herbst aufzutreten. Bereits am kommenden Samstag gibt es in Maria Lanzendorf (falls gespielt wird) die Möglichkeit wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren.

Tabelle Kampfmannschaft

Unsere Reservemannschaft bleibt weiterhin erfolgreich und konnte einen 3:1-Sieg gegen die Haslauer einfahren. Für die Treffer in dieser hektischen Partie mit 3 gelb-roten Karten auf Gästeseite (in den letzten Minuten) sorgten zweimal Simon Glatzer und einmal Nicolas Lienhart.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim heutigen Derby können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Weinguts von Franz und Gerhard GRATZER verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf der Veranstaltungstribüne!

www.gratzer-weine.at

Dienstag, 6. Oktober 2020

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Damenmannschafts-Mitglied Jasmin Linninger herzlich zu ihrem Geburtstag!

Samstag, 3. Oktober 2020

Für unsere beiden Herrenteams ging es am heutigen Nachmittag/Abend auswärts gegen das starke Team aus Wienerwald weiter. Beide Einser-Teams starteten famos in die neue Saison und lagen vor dem Duell im absoluten Spitzenfeld. Daher war es auch ein wahres Spitzenspiel, das allerdings für unser Team nicht positiv ausgehen sollte. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Wienerwald ringt Göttlesbrunn mit 1:0 nieder und schiebt sich damit in der Tabelle am Gegner vorbei auf Platz zwei, punktgleich mit Tabellenführer Himberg, der aufgrund der besseren Tordifferenz voran liegt. Rechtsverteidiger Florian Pitsch wurde zum Matchwinner für die Sittendorfer, als er kurz vor Schluss per sattem Schuss in die Kreuzecke das Siegtor erzielte. "Eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft", konstatierte der sportliche Leiter des SVW, Andreas Fischer. Diese schenkte ihren Fans im vorerst letztem Heimspiel vor Zuschauern - Mödling wurde bekanntlich auf "orange" gestellt, Zuschauer sind demnach ab morgen verboten - einen Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer.
Dabei wurden die Personalsorgen Hareters vor dem Spiel nicht kleiner, denn neben den Langzeitverletzten Igor Schroner und Christoph Gabriel fielen die erkrankten Mentor Hasani und Julian Herzog aus, Michael Tromayer war ebenfalls nicht komplett fit und nahm zunächst auf der Bank platz. Von dort sah er, wie seine Mitspieler zu Beginn das Heft in die Hand nahmen und früh die ersten guten Chancen auf die Führung vorfanden. Die Gäste überstanden diese erste Drangphase jedoch unbeschadet und fanden ihrerseits nach einer halben Stunde besser in die Partie. Auch nach der Pause gestaltete sich die Partie ausgeglichen. Nach einer Stunde hatten die Heimfans dann den Torschrei auf den Lippen, als Thorsten Tannert an der Stange scheiterte und Göttlesbrunn-Goalie Harald Werner den Ball von der Linie kratzte. Der vermeintliche Torschütze forderte den Treffer, Schiedsrichter Florian Leitner war jedoch anderer Meinung.
Das Spiel blieb weiter spannend, ehe Wienerwalds Rechtsverteidiger in Minute 83 dann einen Geistesblitz hatte. Florian Pitsch eroberte energisch den Ball, zog in die Mitte und packte mit dem "schwächeren" Linken einen Schuss aus, der direkt in der langen Kreuzecke landete."Ein super Tor", staunte Fischer. Göttlesbrunn warf danach alles nach vorne und kratzte am Ausgleich, Wienerwald hatte jedoch auch "das Glück, das du gegen die Top-Teams der Liga einfach brauchst", wie Fischer sagte. Am Ende jubelten die Gastgeber jedoch über nicht unverdiente drei Punkte. "Eine super Sache, im leider letzten Heimspiel so einen wichtigen Sieg zu holen", freute sich Trainer Martin Hareter, "das war von der gesamten Mannschaft eine bärenstarke Leistung."

Mit dieser ersten Niederlage seit über einem Jahr (zuletzt hatte man Mitte August ´19 in Götzendorf mit 0:2 verloren) gab man auch gleichzeitig die Tabellenführung aus der Hand. Dennoch liegt man lediglich einen Zähler hinter dem neuen Leader aus Himberg. Diesmal hatte man das notwendige Quäntchen Glück nicht auf seiner Seite, wird aber in den nächsten Spielen versuchen, dieses wieder zu erzwingen und die Matches erfolgreich zu gestalten.

Tabelle Kampfmannschaft

Unsere Reservemannschaft konnte den Heimischen Paroli bieten und beim 2:2 einen Punkt aus Sittendorf entführen. Für unsere Treffer sorgten Bernhard Berger und Simon Glatzer.

Tabelle Reservemannschaft

Sonntag, 3. Oktober 2020

Im nächsten Meisterschaftsspiel empfing unser U16-Team die Mannschaft aus Breitenfurt. Die Partie - ausgetragen auf der Sportanlage in Haslau an der Donau - war eine klare Angelegenheit für unsere Elf und so konnte das Spiel mit einem klaren 7:0-Erfolg beendet werden. Für die Tore sorgten je 3x Sven Rauscher und Dennis-Nicolas Miron sowie einmal Fabian Weber.

Tabelle U16

Samstag, 3. Oktober 2020

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Vorstandsmitglied und "Urgestein" Christoph Hofbauer sowie Tormann Daniel Schmitt herzlich zu deren Geburtstag!

Freitag, 2. Oktober 2020

Am heutigen Abend empfing unser Frauenteam die Mannschaft aus Wiener Neudorf und konnte sogar durch einen Treffer von Katharina Hasenkopf die Seiten wechseln. Nach der Pause gab es allerdings nichts mehr zu holen und die Partie ging noch mit 1:6 verloren.

Tabelle Frauenmannschaft

Sonntag, 27. September 2020

In der aktuellen Runde gastierte unser Frauenteam am heutigen Nachmittag um 16.00 Uhr beim Team aus Willendorf. Nach dem vorwöchigen ersten Saisonsieg konnte man einen weiteren Erfolg drauflegen. Durch Tore von Katharina Hasenkopf und Jasmin Linninger setzte sich unser Frauenteam mit 2:0 durch und konnte die drei Punkte aus Willendorf entführen.

Tabelle Frauenmannschaft

Sonntag, 27. September 2020

Am heutigen Tag feiert Marina Hasenkopf von der Frauenmannschaft ihren Geburtstag. Alle im Verein gratulieren dazu herzlich!

Sonntag, 27. September 2020

Für unser U16-Team ging es mit einem Auswärtsspiel bei der SPG Kleinneusiedl/Enzersdorf an der Fischa weiter. Durch einen klaren 5:1-Sieg in der Fremde holten unsere Youngsters das Punktemaximum aus der Begegnung heraus. Für die Treffer sorgten Lukas Steurer, Fabio Mondl, Michael Salmer und Maurice Schütz. Das fünfte Tor für unser Team entsprang einem Eigentor der Kleinneusiedler.

Tabelle U16

Freitag, 25. September 2020

Nach der spielfreien Runde griff unsere Kampfmannschaft wieder ins Ligageschehen ein. Am heutigen Abend waren die Sportfreunde aus Berg als Gegner auf der Sportanlage Göttlesbrunn zu Gast. Dabei arbeitete der Vorstand des SCGA ein Präventionskonzept aus, wonach 250 Zuschauer auf die Sportanlage Einlass gewährt werden konnte. Allerdings dürften die Maßnahmen bzw. auch das Wetter vielen den Spaß verdorben haben und so wollten sich "nur" rund 100-150 Besucher dieses Match nicht entgehen lassen. Trainer Khopp musste weiterhin auf Milos Pljevaljcic verzichten und diesmal waren zusätzlich auch noch Maximilian Gutschik und Lukas Werner verletzungsbedingt nicht einsatzfähig. So bekam der junge Jonas Kürner im Sturm erstmals in der Meisterschaft eine Chance von Anfang an, die er nach nicht einmal 2 gespielten Minuten mit 1:0 nutzte. Unser Team machte weiter Druck und so kam man durch Florian Chilla nach rund 20 Minuten zum 2:0. Mit diesem Vorsprung und aufgrund der Harmlosigkeit des Gästeteams schraubte unsere Mannschaft einen, wenn nicht zwei Gänge zurück und so plätscherte das Spiel bis zur Pause dahin. Die tiefstehenden Berger wollten ein Debakel vermeiden und unsere Mannschaft begnügte sich mit der starken Anfangsphase.
Auch in Hälfte zwei wurde es nicht besser. Ohne Tempo und Zielstrebigkeit war es wie ein "Trainingsmatch", indem beide Teams (und auch die Zuschauer) den Schlusspfiff herbeisehnten. Zu allem Überdruss verletzte sich ein Berger Spieler noch schwer am Knie und musste mit der Bahre vom Spielfeld gebracht werden (In diesem Zuge wünscht ihm der SCGA gute Besserung!). Beinahe wurde die Passivität unseres Teams mit einem Gegentor der Gäste bestraft, doch die einzige richtige Chance der Berger wurde vergeben. Dem gegenüber stand das 3:0 durch Dominik Voglsinger nach rund 80 Minuten, mit dem Sieg endgültig ins Trockene gebracht wurde. Da in dieser schwachen Partie fast alles vorkamen, musste der Schiedsrichter die beiden Teams nach einem Flutlichtausfall in Minute 80 auch noch in die Kabinen schicken. Wenig später ging es allerdings wieder weiter und die letzten Minuten wurden heruntergespult.

Ein klarer Sieg unseres Teams ohne jeglichen Glanz. Nach der starken Anfangsphase hofften die Fans auf einige weitere Tore, wenn nicht sogar auf ein Schützenfest. Das daraus nichts wurde lag in erster Linie an der Performance unseres Teams, dass dennoch immer klar Herr der Lage war. Im Endeffekt waren die 3 Punkte und der eingefahrene Sieg wichtig. Allerdings muss man sich beim nächsten Spiel in Wienerwald um 100 % steigern, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Ob überhaupt gespielt wird (Bezirk Mödling ist "orange" und die Sportveranstaltungen dürfen ab 1.10. nur mehr ohne Zuschauer stattfinden), wird sich im Laufe der Woche weisen.
Für die Teams Wienerwald, Breitenfurt und Perchtoldsdorf, die von dieser Neu-Regelung betroffen sind, wäre die aktuelle Situation ein klarer Wettbewerbsnachteil (wirtschaftlich gesehen) gegenüber allen Vereinen, die im Brucker Bezirk ("gelb" und somit Zuschauer erlaubt) liegen.

Tabelle Kampfmannschaft

Aufgrund der Regenfälle musste die Reservepartie abgesagt werden. Ein Nachtragstermin steht noch nicht fest.

Tabelle Reservemannschaft

Donnerstag, 24. September 2020

Aufgrund der geänderten Auflagen der Bundesregierung hat der Vorstand am vergangenen Wochenende Richtlinien, die beim Betreten der Sportanlage (im Trainingsbetrieb und bei Meisterschaftsspielen) ab sofort gelten. Damit sind ab sofort nur mehr bis zu 250 Zuschauer zugelassen, die gleichzeitig die Sportanlage besuchen dürfen. Beim Heimspiel gegen Berg wird daher jenen Fussballfans der Zutritt verwehrt, sobald die Obergrenze erreicht worden ist.
Wir bedauern, dass damit der ein oder andere, der zu spät kommt, nicht mehr Einlass findet, halten uns aber aufgrund der derzeitigen Gesundheitssituation streng an die Vorgaben, um auch weiterhin Fussballspiele in Göttlesbrunn austragen zu können.

Sitzordnung
Richtlinien

Mittwoch, 23. September 2020

Ende vergangener Woche kam es zu Veränderungen in der Vereinsführung. Der bisherige Obmann-Stv. und Sportmanager Stefan Friedrich wird zukünftig aus privaten Gründen leiser treten und damit dem Vorstand nicht mehr angehören. Der SCGA bedankt sich bei ihm herzlich für die geleistete Arbeit, sein Engagement und die unzähligen freiwilligen Stunden, die er für den Verein geopfert hat. Im Hintergrund wird er dem Sportverein weiterhin erhalten bleiben und diesen auch unterstützen.

Neu im Trainerteam darf der SCGA Alexander Schmidt und Gerald Csebits als Torwarttrainer begrüssen, die sich zukünftig um die Schlussmänner kümmern werden.

Dienstag, 22. September 2020

Ein weiterer Geburtstag wird in dieser Woche gefeiert. Am heutigen Tag ist Eigengewächs und Kaderspieler Philipp Landrock an der Reihe. Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren herzlich zu seinem Geburtstag!

Montag, 21. September 2020

Der Sportverein wünscht seiner Klubwirtin Martha Steyrer alles Gute zu Ihrem Geburtstag!

Montag, 21. September 2020

Am vergangenen Freitag fand ein Schnuppertraining mit Kindern der Volksschule Göttlesbrunn auf unserer Sportanlage statt, um die Freude am Fussballsport zu fördern und neue Talente zu finden.
Insgesamt waren 4 Klassen mit 62 Kindern dabei uns wurden in 9 Gruppen von Spielern und Funktionären des SCGA betreut.

Ein Dank geht an alle Freiwilligen des SCGA und an die Lehrkräfte, die dieses Schnuppertraining ermöglicht und die Kinder auf die Sportanlage begleitet haben.

Montag, 21. September 2020

Erstmals konnten die Fans des SCGA ein Spiel der neugegründeten U12-Mädchenmannschaft (SPG Haslau/Donau) auf unserer Sportanlage bewundern. Gegner am heutigen Abend waren die Burschen aus Wienerwald, die mit 3:1 das bessere Ende für sich hatten. In den vorangegangenen 3 Spielen der Herbstsaison konnten die Girls zwei Siege und mussten sich einmal geschlagen geben. Dabei waren Emilia Taferner, Marie Strasser und auch Paula Wiederstein mit von der Partie und fixer Bestandteil des reinen Mädchen-Teams.

Tabelle U12-Mädchenmannschaft

Montag, 21. September 2020

Als heimlicher Sieger der letzten Meisterschaftsrunde ging unsere Kampfmannschaft hervor, die selbst spielfrei war. Beinahe alle Spitzenteams mussten Federn lassen und sich großteils mit Unentschieden und damit Punkteverlusten begnügen. Einzig Schwadorf wahrte mit einem 6:0-Kantersieg gegen Wampersdorf die Chance auf die Tabellenspitze (bei einem Spiel weniger).

Tabelle Kampfmannschaft

Sonntag, 20. September 2020

Am heutigen Tag feiern zwei Akteure des SCGA ihren Geburtstag. Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Frauenteam-Mitglied Claudia Vierthaler, sowie Kampfmannschaftsspieler Franz Schwarz herzlich zu deren Geburtstag!
Weitere Glückwünsche gehen an Jugendleiter und Vorstandsmitglied Stefan Paller.

Samstag, 19. September 2020

Für unser Frauenteam ging es in dieser Runde nach Wampersdorf gegen ein Tabellennachbarn. Schlussendlich konnten unsere Damen die ersten 3 Punkte in der neuen Saison holen und entschieden das Spiel mit 3:1 für sich. Für die Treffer beim Premierenerfolg sorgten zweimal Jasmin Linninger und einmal Joy-Elisabeth Simanek.

Tabelle Frauenmannschaft

Samstag, 19. September 2020

Unser U16-Team empfing im heutigen Heimspiel auf der Sportanlage Göttlesbrunn das Team aus Himberg und feierte einen 3:0-Sieg. Die Treffer bei diesem überzeugenden Auftritt erzielten Fabio Mondl, Tobias Tobler und Thomas Rödler.

Tabelle U16

Freitag, 18. September 2020

An diesem Wochenende sind unsere beiden Herrenteams spielfrei. Mit den ersten 4 gespielten Runden kann unsere Kampfmannschaft durchaus zufrieden sein, da man außer dem Remis gegen Götzendorf alle anderen Begegnungen (teilweise klar) für sich entscheiden konnte. Auch unsere Reservemannschaft konnte nach der Auftaktniederlage zuletzt zwei Siege in Serie feiern.
Derzeit Sorgenfalten bereiten dem Vorstand des SCGA die aktuell geltenden Veranstaltungsvorschriften, die zuletzt verschärft wurden und daher auch die Sportanlage Göttlesbrunn treffen. Wie beim nächsten Heimspiel gegen Berg der Zuschauerzutritt geregelt wird (womöglich nur 100 Zuschauer erlaubt) wird derzeit intern abgeklärt.

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

Donnerstag, 17. September 2020

In dieser Woche stehen einige Geburtstage an. Den Anfang macht Martin Hirmann aus unserer Nachwuchsabteilung. Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren herzlich zu seinem Geburtstag!

Samstag, 12. September 2020

Am heutigen Abend bestritt unsere Kampfmannschaft die vierte Meisterschaftsrunde. Gegner um 18.00 Uhr auswärts war die zweite Mannschaft des ASK/BSC Bruck/Leitha. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Göttlesbrunn lässt gegen Bruck II seine Leistungsmöglichkeiten aufblitzen. "Wir waren leider chancenlos", erklärt auch Bruck II-Coach Karl Höflich. Seine Elf hielt zwar dagegen, doch mit einem Voglsinger-Schuss aus 16 Metern wurde die ASK/BSC-Abwehr erstmals ausgehebelt. Danach legte Patrick Haider per Elfmeter das 2:0 nach. Das 3:0 lag in der Luft, doch SC Göttlesbrunn vergab zahlreiche Möglichkeiten. "Es hat uns heute an der Chancenauswertung gemangelt", erklärte Göttlesbrunns Gerald Ursprung. Alleine Thomas Mraz hätte wohl einen Triple-Pack schnüren können.
Die Brucker gingen mit dem knappen 0:2 in die letzten zehn Minuten und hatten davor Pech, als nach einem verhungerten Voglsinger-Rückpass nicht das 1:2 entsprang. "Da Torwart musste danach heraus und hat unseren Lukas Gorgosilich gelegt. Ohne Attacke hätten wir hier sicher den Treffer gemacht", so Höflich. Doch Göttlesbrunn überstand diese kleine Schwächephase und erzielte in der Schlussphase noch drei weitere Treffer
."

Mit diesem klaren Sieg bleibt man weiterhin voll auf Kurs und kann sich über einen äußerst gelungenen Saisonstart freuen. Wichtig dabei, dass man immer wieder Ausfälle locker kompensieren bzw. verkraften konnte. Vor allem die jungen Spieler rund um Florian Chilla, Franz Schwarz, Philipp Landrock und Jonas Kürner werden immer wichtiger für die Mannschaft. Gegen Bruck trugen sich Florian Chilla und Jonas Kürner (1. Tor in der Kampfmannschaft) sogar in die Torschützenliste ein.
Am kommenden Wochenende sind unsere Herrenteams spielfrei und können sich bereits auf das nächste Heimspiel gegen Berg vorbereiten.

Unser Reserveteam hatte ein spielfreies Wochenende, da Bruck an der Leitha kein Reserveteam stellen muss.

Tabelle Kampfmannschaft

Unser U16-Team erkämpfte sich in der heutigen Begegnung in Bruck an der Leitha ein beachtliches 2:2-Unentschieden. Für die beiden Treffer sorgte der Wilfleinsdorfer Michael Salmer.

Tabelle U16

Freitag, 11. September 2020

Im ersten Heimspiel der Herbstsaison 2020 empfing unsere Frauenmannschaft das Team aus Bad Vöslau. Wie schon in der Vorwoche war auch der heutige Gegner mindestens eine Nummer zu groß und so endete das Spiel mit einer 1:8-Niederlage. Für den Ehrentreffer sorgte Jasmin Linninger kurz vor dem Ende.

Tabelle Frauenmannschaft

Freitag, 11. September 2020

Der Vorstand, der Trainer und die Spieler gratulieren Youngster Nicolas Linhart herzlich zum Geburtstag!

Mittwoch, 9. September 2020

Der Vorstand, die Trainer und die Spieler gratulieren Ex-Coach Günter Reitprecht herzlich zum Geburtstag!

Sonntag, 6. September 2020

An diesem Wochenende sollte das von Mitte Juli verschobene Sportfest des SCGA über die Bühne gehen. Aufgrund der nach wie vor unsicheren Gesundheitslage wurde dieses Event für das Jahr 2020 nun endgültig abgesagt. Stattdessen findet am heutigen Tag ein "Schnitzelessen Daham" statt, dass auch schon zu Pfingsten ausgezeichnet funktioniert hat und bei dem der Zuspruch aus der Bevölkerung überragend war.
Daher hoffen die Verantwortlichen des SCGA auf eine ähnlich tolle Teilnahme der Göttlesbrunner und Arbesthaler und auch der Bewohner aus den umliegenden Ortschaften.
Nähere Infos zu Abhol- bzw. Vorbestellzeiten können dem Flyer entnommen werden.

SPORTFEST - "Schnitzelessen Daham"

Sonntag, 6. September 2020

Für unser Frauenteam ging es am heutigen Sonntag mit der Herbstmeisterschaft 2020 los. Gegner auswärts um 16.30 Uhr war gleich der Titelanwärter aus Bad Sauerbrunn. Dementsprechend schwer hatte es unser Team und so war an diesem Nachmittag nichts zu holen. Schlussendlich endete die Partie mit einem klaren 7:1-Heimsieg. Für unseren einzigen Treffer sorgte Joy-Elisabeth Simanek.

Tabelle Frauenmannschaft

Samstag, 5. September 2020

Auch für unser U16 Youngsters wurde es an diesem Wochenende ernst. In Haslau an der Donau traf man um 14.00 Uhr auf die Gäste aus Mitterndorf und musste leider gleich eine knappe 1:2-Niederlage hinnehmen. Für den Anschlusstreffer sorgte Mathias Schlagenhaufen nach rund 65 Minuten.

Tabelle U16

Freitag, 4. September 2020

In der dritten Runde der Herbstsaison 2020 bekam es unsere Kampfmannschaft mit dem Topfavoriten auf den Meistertitel, den Götzendorf Oranjezz zu tun. Dieses Spitzenspiel wollte sich viele nicht entgehen lassen und so konnten sich beide Teams vor toller Zuschauerkulisse präsentieren.
Von Beginn an merkte man beiden Mannschaften an, dass es bereits in der frühen Meisterschaftsphase um viel ging und so schenkten sie sich nichts. Die Zuschauer bekamen eine rassige und schnelle Partie zu sehen, wobei die beiden Abwehrreihen kaum Möglichkeiten zuließen. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass der gut agierende Schiedsrichter mit einem torlosen Remis die erste Halbzeit beendete.
Kurz nach Wiederanpfiff sollte es turbulent werden. Nach einem Zweikampf im Strafraum gingen Florian Chilla und sein Gegenspieler zu Boden. Zur Verwunderung vieler wurde auf Elfmeter für unser Team entschieden, den sich Kapitän Patrick Haider nach 47 Minuten nicht entgehen ließ. Praktisch im Gegenzug konnten die Gäste aber eine Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft ausnutzen und auf 1:1 stellen. Wie schon in den ersten 45 Minuten, gab es auch im zweiten Spielabschnitt ein ständiges Hin und Her. Packende Zweikampfszenen mit teils grenzwertigem Einsatz lösten spielerische Aktionen ab. Einmal hatten die Gäste eine bessere Phase mit leichter Überlegenheit und einmal unser Team. In den letzten 15 Minuten war dann wieder unsere Elf etwas agiler und druckvoller und hatte durch Florian Chilla die große Möglichkeit auf das 2:1, die er allerdings vergab. So blieb es bis zum Schlusspfiff beim 1:1-Remis, das auch leistungsgerecht war.

Ein Spitzenspiel, das von der Intensität her alles bot, was man sich versprach. Da dadurch die spielerischen Highlights zu kurz kamen, war keineswegs verwunderlich, wollte keines der beiden Teams als Verlierer vom Platz gehen. Mit diesem Unentschieden konnte die Khopp-Truppe nach 3 gespielten Runden bereits 7 Punkte sammeln, was aufgrund des schweren Anfangsprogramms als gelungener Meisterschaftsstart bezeichnet werden kann und äußerst positiv in die nächsten Wochen blicken lässt.

Tabelle Kampfmannschaft

Unsere Reservemannschaft bot gegen das Spitzenteam aus Götzendorf eine hervorragende Leistung und konnte sich in einer trefferreichen Partie überraschend mit 6:5 durchsetzen. Für die Treffer sorgten Matteo Grossmann, Leonhard Glatzer, Jürgen Storch und Jonas Kürner vor der Pause und abermals Matteo Grossmann und Jürgen Storch nach dem Seitenwechsel.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim heutigen Spitzenspiel können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Weinguts WIEDERSTEIN verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf der Veranstaltungstribüne!

www.wiederstein.at

Freitag, 4. September 2020

Im Anschluss an das Spitzenduell mit den Götzendorfern (um ca. 21.30 Uhr) findet die Verlosung der Riesentombola statt.
Wie bei einem "normalen" Sportfest üblich werden viele tolle Treffern zum Lospreis von € 1,50/Stück verlost. Natürlich können noch bis zum Schlusspfiff Lose am Sportplatz erworben werden. Dadurch, dass die Treffer auch zugestellt werden, ist keine Anwesenheitspflicht erforderlich.
Der SCGA bedankt sich schon jetzt für Ihre Teilnahme an der Riesentombola!


Riesentombola

Samstag, 29. August 2020

Am Ende der englischen Woche gastierte unsere Kampfmannschaft in der 1. Runde des Admiral NÖ-Cups auswärts beim Titelanwärter der 2. Klasse Ost, dem SV Hundsheim. Alle Herbstmeister 2019 und die übrigen 8 Viertelfinalisten aus dem abgebrochenen Cup-Bewerb des Frühjahrs 2020 werden um die Pokal-Trophäe 2020/2021 rittern.
Aufgrund der hohen Belastung in der ersten Pflichtspielwoche wurde kräftig rotiert und so rückten 6 neue in die Startelf, darunter Jonas Kürner und Mario Benne, die ihr Pflichtspieldebüt von Beginn an gaben. Einige Leistungsträger durften vor dem nächste wichtigen Heimspiel eine Erholungspause einlegen.
Die starken Hundsheimer gaben von Beginn an den Ton an, doch der erste Treffer sollte unserem Team gelingen. Nach etwas Ballglück und einem Doppelpass zwischen Brunnthaler und Chilla, ließ sich dieser die Chance zum 1:0 nicht entgehen.

Nur wenig später stellten die Heimischen allerdings auf 1:1 und auf der Gegenseite scheiterte Kürner alleine vor dem Keeper am 1:2. Die Heimischen nützten die Chancen besser und gingen nach einer Standardsituation mit 2:1 in Front, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.
Auch in Hälfte zwei waren die Hundsheimer das bessere Team bzw. machten weniger Abspielfehler. So resultierte auch das 3:1 abermals nach einer Standardsituation, da man einfach nicht nah genug am Gegner stand. Zwar hatte der junge Kürner bei einem Volley, die Chance zu verkürzen, doch der Keeper konnte den Ball um den Pfosten drehen.
Das 4:1 nach rund 75 Minuten war dann nur mehr Draufgabe und die Heimischen konnten verdient in die nächste Cup-Runde aufsteigen.

In der dritten Partie innerhalb von 7 Tagen war die notwendige geistige Frische nicht mehr wie notwendig vorhanden und so mischten sich ungewohnte Ballverluste ein, die auch auf die neu "zusammengewürfelte" Startelf zurückzuführen war.
Somit konnte man das Cup-Kapital abhaken und kann sich nun voll auf die Meisterschaft und das kommende Spitzenspiel gegen Götzendorf konzentrieren.

Samstag, 29. August 2020

Im Rahmen des ersten Meisterschaftsheimspiels gegen Sommerein kam es in der Halbzeitpause zu einer Ehrung. Ing. Robert Hofbauer, der kürzlich seinen runden Geburtstag feierte, und seine Gattin Hildegard wurden vom Vorstand des SCGA verdienterweise mit der silbernen Vereins-Ehrennadel bedacht.
Die beiden ("Mister und Miss Weinbar") engagieren sich beim Sportverein schon viele Jahre und organisieren/betreiben noch dazu jedes Heimspiel die allseits beliebte Weinbar mit einem anderen Göttlesbrunner bzw. Arbesthaler Winzer.

Freitag, 28. August 2020

Die Spieltermine unser U16-Mannschaft wurde im Gesamtspielplan online gestellt. Weiters wird im Laufe der Herbstsaison je ein Spiel der U17-Spielgemeinschaft Wilfleinsdorf und der U12-Frauen-Spielgemeinschaft Haslau/Donau auf unserer Sportanlage ausgetragen, die auch im Kalender aufscheinen.

Zusätzlich wurden die Teams unter den Rubriken "Mannschaften" und "Tabellen" aktualisiert.

Donnerstag, 27. August 2020

Unser Reserveteam durfte sich über eine neue Garnitur Dressen freuen. Diese wurde beim Heimspiel gegen Sommerein eingeweiht und brachte prompt Glück, da man die Begegnung mit 5:2 gewinnen konnte.
Ein herzliches Dankeschön geht an Sponsor Edi Landrock, der gleichzeitig Eigentümer der Firma Eleventec GmbH ist.

Donnerstag, 27. August 2020

Beim Heimspiel gegen Sommerein spendete "Das Glashaus" - ein kürzlich eröffnetes Restaurant an der B10 - den Matchball. Der SCGA bedankt sich herzlich bei den beiden Göttlesbrunner Eigentümern Martina & Martin Tichy für ihr Sponsoring.

Das Glashaus

Donnerstag, 27. August 2020

Der SCGA bedankt sich herzlich bei Herrn Herbert Storch für die Zurverfügungstellung des Hubsteigers und Herrn Josef Dinhof für die Instandsetzung der Ballfanganlage auf der Brucker Seite.

Mittwoch, 26. August 2020

Nach dem mühevollen Auftaktsieg unserer Mannschaft am vergangenen Samstag in Kleinneusiedl wollte man mit einem Heimsieg gegen den möglichen Titelanwärter SC Sommerein weiter Selbstvertrauen tanken.
Zu Beginn der Partie tat man sich etwas schwer und die Gäste machten geschickt die Räume in der eigenen Hälfte dicht. Dennoch konnte man immer wieder gut kombinieren, da die Sommereiner nicht wirklich nah am Mann standen. Mit der Zeit ergaben sich dann auch Möglichkeiten für unser Team, wobei man zweimal alleine vor dem gegnerischen Tormann auftauchte, aber diesen nicht überwinden konnte. Die Gäste die sich zunehmend – auch aufgrund des steigenden Druckes durch unser Team – auf Konter verlegten, fanden in der Offensive kaum statt und blieben somit großteils harmlos. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang dann doch der verdiente Führungstreffer. Unter starker Mithilfe des Gästekeepers hatte Manuel Brunnthaler nach einem Eckball leichtes Spiel den Ball im Tor unterzubringen. Mit dieser Führung ging es in die Kabinen und die Seiten wurden gewechselt.
Zu Beginn der zweiten Hälfte agierten die Gäste plötzlich mutiger und kamen so zu zwei tollen Möglichkeiten, die sie allerdings ausließen.
Nach rund 10 Minuten erfing sich unser Team und konnte das Spiel wieder unter Kontrolle bringen.  Dabei wurde man auch selbst wieder initiativer und auch zwingender. In Minute 57 erhöhte Patrick Haider innerhalb des Strafraums auf 2:0. Nun spielte man noch selbstsicherer und ließ hinten fast nichts mehr anbrennen. In der Offensive blieb man weiterhin gefährlich und nach einem Foul im 16er an Lukas Werner verwandelte Kapitän Patrick Haider den fälligen Strafstoß in Minute 72 zum vorentscheidenden 3:0. Ab diesem Zeitpunkt war die Partie definitiv gelaufen, obwohl sich die Gäste nicht aufgaben, allerdings in der Offensive keine Durchschlagskraft entwickeln konnten. Rund 10 Minuten vor dem Ende musste ein Sommereiner mit gelb-rot vorzeitig unter die Dusche. Den Schlusspunkt setzte Florian Chilla in Minute 86, der ein Zuspiel von Lukas Werner zum umjubelten 4:0 verwertete.

Ein toller Heimauftakt in die Herbstsaison 2020. Neo-Trainer Khopp kann mit dem Auftreten seiner Truppe zufrieden sein, obwohl man sich im Laufe der Spielzeit sicherlich noch eine steigern muss, um weiterhin erfolgreich zu sein. Speziell nächste Woche im Heimspiel gegen Götzendorf wird man eine harte Nuss zu knacken haben.

Tabelle Kampfmannschaft

Unser Reserveteam konnte den ersten Saisonsieg einfahren und schlug die Gäste mit 5:2, wobei man bereits nach 10 Minuten mit 3:0 in Führung lag. Damit konnte man sich für die Auftaktniederlage in Kleinneusiedl rehabilitieren.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim ersten Heimspiel der Herbstsaison 2020 gegen Sommerein können die Sportplatzbesucher die Spitzenweine des Göttlesbrunner Weinguts "20er Schulz" von Neo-Inhaber Johannes Taferner verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf der neuen Zuschauertribüne!

www.schulz.co.at

Dienstag, 25. August 2020

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Ing. Robert Hofbauer herzlich zu seinem runden Geburtstag!

Ältere News finden Sie unter unserem News-Archiv!!!!