Sonntag, 25. September 2022

Unsere U17-Minis gastieren am heutigen Nachmittag um 14.00 Uhr auswärts beim Team aus Petronell.

Samstag, 24. September 2022

Für unser Frauenteam geht es am heutigen Abend zum Auswärtsspiel nach Wampersdorf.  Der Anpfiff erfolgt um 18.00 Uhr.

Tabelle Frauenmannschaft

Bereits am Vormittag um 10.00 Uhr tritt unser U8-Team auswärts in Höflein an. Um 14.30 bestreiten dann unsere U11-Mannschaft ihre Begegnung auf heimischer Anlage gegen die Alterskollegen aus Fischamend.

Freitag, 23. September 2022

Nach der dürftigen Vorstellung vergangene Woche in Schwadorf wartet im heutigen Heimspiel ein weitaus stärkerer Gegner mit dem SC Sommerein. Spielbeginn ist um 19.30 bzw. 17.30 Uhr.

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

Beim heutigen Heimderby gegen das Team aus Sommerein können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Göttlesbrunner Weinguts der Familie Gerhard Pimpel verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf unserer Veranstaltungstribüne!

www.gerhardpimpel.at

Donnerstag, 22. September 2022

Unser U10-Team bestreitet heute um 18.00 Uhr ein Heimspiel gegen die Mannschaft aus Kleinneusiedl.

Mittwoch, 21. September 2022

Der Sportverein wünscht seiner Klubwirtin Martha Steyrer alles Gute zu ihrem Geburtstag!

Dienstag, 20. September 2022

Am heutigen Tag feiern zwei Akteure des SCGA ihren Geburtstag. Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren Kampfmannschaftsspieler Franz Schwarz und Jugendleiter sowie Vorstandsmitglied Stefan Paller herzlich zu deren Geburtstag.

Sonntag, 18. September 2022

Auch unsere U7-Minis feierten an diesem Wochenende ihre Meisterschaftspremiere. Zuhause traf man um 13.30 Uhr auf die Mannschaft aus Fischamend.
Bereits um 13.00 Uhr gastierte unser U11-Team auswärts bei der A-Mannschaft aus Wilfleinsdorf.

Samstag, 17. September 2022

Erstmals bestritten am heutigen Vormittag unsere U8-Minis ein Meisterschaftsspiel. Gegner um 11.00 Uhr auf heimischer Sportanlage war das Team aus Kleinneusiedl.

Freitag, 16. September 2022

Ein weiteres Heimspiel bestritt am heutigen Abend unser Frauenteam und hoffte gegen die Gäste aus Felixdorf auf den ersten Punktezuwachs der neuen Saison. Erfreulicherweise konnte man die Partie mit 6:2 für sich entscheiden und damit den ersten vollen Erfolg der neunen Saison verbuchen.

Tabelle Frauenmannschaft

Freitag, 16. September 2022

Nach den zuletzt ungeschlagenen 4 Spielen en suite wollte unsere Kampfmannschaft diese Serie auch auswärts in Schwadorf prolongieren. Durch viele Ausfälle war mit gehandicapt und ermöglichte den Heimischen den ersten Saisonsieg. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der ASK Schwadorf schreibt erstmals in dieser Saison einen Dreier an, Göttlesbrunn  steckt in der Krise.
"Das war heuer unsere beste Leistung. Der Sieg ist auch in dieser Höhe verdient. Wir hatten die Partie einfach über 90 Minuten im Griff", so Schwadorfs Trainer Thomas Irsigler. Nachsatz: "Ich hatte eine Reaktion gefordert, die Mannschaft hat sie am Platz gezeigt." Dabei erwischten die Hausherren einen Traumstart: Nach einem Postenrieder-Antritt war Alen Dervisevic in der Mitte völlig frei und netzte zur Blitz-Führung. Danach neutralisierten sich die beiden Teams, Göttlesbrunn zeigte nur wenig Offensiv-Feuer und so war es ein böser Abwehrschnitzer, der Markus Postenrieder das 2:0 noch vor der Pause ermöglichte.
Nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Hausherren die Begegnung, ohne sich echte Chancen herauszuarbeiten. Göttlesbrunn blieb auch nach dem Seitenwechsel blass, hatte eigentlich ASK-Keeper Kainz nur einmal mit einem Weitschuss prüfen können. "Das war Not gegen Elend und wir waren um dieses Eitzerl noch schlechter. Die Personaldecke ist dünn. Wir waren offensiv nur ein laues Lüftchen", so Göttlesbrunns Gerald Ursprung."

Auch wenn einige Stammkräfte gefehlt hatten, war es eine äußerst dürfte Vorstellung unsere Teams. Gegen biedere Gäste, war man nicht nur spielerisch, sondern auch läuferisch unterlegen (obwohl der ein oder andere nicht austrainiert wirkte!), was sehr bedenklich stimmt. Noch dazu legten die Heimischen den größeren Willen, dieses Spiel gewinnen zu wollen, an den Tag. Somit ein verdienter Sieg der Schwadorfer, die uns damit (schon jetzt) in den Abstiegskampf mithineinzogen. Nun heißt es eine Reaktion zu zeigen und auch über seine Grenzen zu gehen, um noch wichtige Punkte in der Herbstsaison sammeln zu können.

Tabelle Kampfmannschaft

Das Spiel der Reservemannschaften musste abgesagt werden und wird demnächst nachgetragen.

Tabelle Reservemannschaft

Sonntag, 11. September 2022

Auf unsere U10-Minis wartete heute Vormittag um 11.00 Uhr die Auswärtspartie beim Team aus Hainburg an der Donau.

Sonntag, 11. September 2022

An diesem Wochenende gaben sich die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder des SCGA - Michael Jandl und Ines Prügger - das standesamtliche JA-Wort.

Alle im Verein wünschen den beiden alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft und hoffen, dass die beiden dem SCGA noch lange erhalten bleiben.

Samstag, 10. September 2022

Nach den beiden hohen Auftaktniederlagen war unser Frauenteam auf Wiedergutmachung aus und wollte im heutigen Auswärtsspiel in Laxenburg besser abschneiden. Leider gelang dies nicht und man musste mit einer 0:8-Niederlage die Heimreise antreten.

Tabelle Frauenmannschaft

Samstag, 10. September 2022

Unser U11-Team hatte am heutigen Nachmittag die Alterkollegen aus Sommerein auf unserer Sportanlage zu Gast.

Freitag, 9. September 2022

Nach dem letztwöchigen torlosen Remis auswärts in Haslau/Donau versuchte unsere Kampfmannschaft wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Leider musste Trainer Ibrahimovic auf einige Stammkräfte verzichten und so war er auf Umstellungen gezwungen. Schlussendlich sahen die Zuschauer leider keine Tore, wobei das Unentschieden im Großen und Ganzen in Ordnung geht, obwohl die Gäste die besseren Möglichkeiten vorgefunden hatte. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Göttlesbrunn baut seine Serie aus und ist seit vier Partien ungeschlagen.
"Das fühlt sich nach einer Niederlage an. Ich habe keine Entwicklung in der Mannschaft gesehen. Das war eine Machtdemonstration von Breitenfurt. Für uns ein glücklicher Punkt", gesteht Göttlesbrunns Trainer Elvir Ibrahimovic ein. Auf die offensive Habenseite bekamen die Hausherren wenig. "Wir sind ein paar Mal im Sechzehner aufgetaucht, aber an echte Top-Chancen konnte ich mich nicht erinnern." Breitenfurt ließ das Spiel der Gastgeber nicht in Entfaltung bringen, hohes Pressing machte dem SC zu schaffen. "Wir haben aktuell auch nicht die Offensiv-Power, die uns große Aktivität ermöglichen könnte." Aufgrund der Personalsituation musste die bisher auffälligste Offensivkraft Thomas Mraz in der Abwehr beginnen.
Breitenfurt hatte in der Partie mehrmals den Treffer auf den Beinen, doch Faltani hielt den Kasten sauber. Breitenfurt-Trainer Christopher Walch: "Wir haben das Spiel kontrolliert und wenig zugelassen. Die Mannschaft wollte unbedingt gewinnen, man kann nichts vorwerfen. Im letzten Abschnitt müssen wir aber noch konsequenter werden."

Tabelle Kampfmannschaft

Für unser Reserveteam setzte es gegen das langjährige Spitzenteam aus Breitenfurt eine knappe 2:4-Niederlage.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim heutigen Heimspiel gegen das Team aus Breitenfurt können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Göttlesbrunner Weinguts der Familie Schulz (Taferner) verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf unserer Veranstaltungstribüne!

www.schulz.co.at

Sonntag, 4. September 2022

Auch unser U11-Team startet an diesem Wochenende in die neue Saison 2022/2023. Auf heimischer Sportanlage empfing man das Team aus Wolfsthal.

Freitag, 2. September 2022

Auf unser Frauenteam wartete heute das erste Meisterschaftsheimspiel. Dabei ging es gleich gegen den Titelfavoriten aus Krumbach, dem man sich klar beugen musste. Schlussendlich wurde es ein 0:12-Debakel.

Tabelle Frauenmannschaft

Im Vorspiel zum Frauenmatch und gleichzeitig im ersten Meisterschaftsspiel der Herbstsaison 2022 trafen unsere U10-Minis zuhause auf das Team aus Prellenkirchen.

Freitag, 2. September 2022

Nach den beiden wichtigen Heimsiegen zuletzt gegen Traiskirchen und Wienerwald, konnte unsere Kampfmannschaft etwas entspannter ins Auswärtsderby gegen Haslau/Donau gehen. Wie immer war es eine kampfbetonte, prestigeträchtige Partie, die allerdings keine Treffer sah. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Haslau und der SC Göttlesbrunn trennen sich im Derby torlos. "Wir waren in der ersten Halbzeit die bessere Elf, Göttlesbrunn hat am Ende der Partie einige Möglichkeiten vorgefunden. Am Ende geht das Remis in Ordnung", so Haslaus Trainer Raimund Kristaloczy. In den ersten 45 Minuten war es die erwartet umkämpfte Begegnung, bei der Daniel Koppensteiner dem 1:0 am nächsten kam. Doch auch Göttlesbrunn setzte Nadelstiche, vergab ihrerseits durch Franz Schwarz die Führung.
"Nach dem Seitenwechsel hatten wir Haslau gut im Griff, bei den Abschlüssen hat uns aber der letzte Nachdruck gefehlt, die letzte Präzision", so Göttlesbrunns Gerald Ursprung. So brachte Pecho nach Mraz-Flanke die Kugel genauso wenig im Gehäuse unter wie Bohnenstingl nach einer Ecke. "Da haben ein paar Zentimeter gegen uns gesprochen. Bei seinem Lattenpendler war es aber eindeutig. Es war leider kein Tor", so Ursprung. Und: "Wir nehmen jetzt einen Punkt mit. Ein Zähler ist besser als keiner."

Tabelle Kampfmannschaft

Für unser Reserveteam gab es in diesem Auswärtsderby leider nichts zu holen und so musste man mit einer knappen 2:3-Niederlage die Heimreise antreten.

Tabelle Reservemannschaft
 

Sonntag, 28. August 2022

Auch für unser Frauenteam begann an diesem Wochenende die Herbstmeisterschaft. Am heutigen Sonntag-Nachmittag traf man auswärts auf das fusionierte Team aus Willendorf/Dreistetten, musste dabei aber ein herbe Abfuhr einstecken und mit einer 0:9-Packung die Heimreise antreten.

Tabelle Frauenmannschaft

Mittwoch, 17. August 2022

ABei der Bausteinaktion für den neuen Trainingsplatzes gibt es eine erste Aufstellung der Gönner.
Einen Baustein gibt es bereits ab € 25,-- (Bronze). Sollten Sie den SCGA mehr unterstützen wollen, dann wären auch silberne Bausteine á € 100,-- und goldene Bausteine á € 500,-- erhältlich. Nähere Infos zur Aktion auf untenstehendem Link.
Der SCGA hofft auf Euren Zuspruch und bedankt sich schon vorab für Eure Unterstützung.

Bausteinliste - Stand 25.8.2022


Bausteinaktion - Infos

Freitag, 26. August 2022

Nach dem wichtigen ersten Saisonsieg in der Vorwoche stand für unsere beiden Herrenteams ein weiteres Heimspiel auf dem Programm. Gegner am heutigen Abend um 19.30 bzw. 17.30 Uhr war das Team aus Wienerwald, wobei sich unsere Erste neuerlich über ein Erfolgserlebnis freuen durfte. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Göttlesbrunn ringt den SV Wienerwald mit 2:1 nieder und macht weitere Schritte in der Tabelle nach oben. "Das war ein sehr starker Gegner. Unglaublich gefährlich bei Standardsituationen. Heute ist ein wenig das Glück zurückgekommen, das wir in den ersten Spielen nicht hatten", so Göttlesbrunns Coach Elvir Ibrahimovic. In der Anfangsphase zeigten beide Teams einen gefälligen Fußball, ohne gefährlich zu werden. Und dennoch: Die Präsenz der Wienerwalder war deutlich spürbar, das 1:0 von Bastian Kleindienst ging dementsprechend auch in Ordnung. Erst ein Schnitzer von Wienerwalds Keeper Nico Weisse machte eine schnelle Antwort der Hausherren möglich: Thomas Mraz bugsierte die Kugel nach einer unglücklichen Abwehr zum 1:1 ins Netz.
Nachdem Seitenwechsel hatte Wienerwald das Heft fest in der Hand. Peter Ertl scheiterte aber an der Stange und an Keeper Faltani, während der Gastgeber durch Dominik Voglsinger nach Mraz-Solo-Aktion kaltschnäuzig zuschlug. "Das war kämpferisch eine Top-Leistung, obwohl heute eine Remis wohl gerechter gewesen wäre. Wir nehmen die drei Punkte aber gerne mit."
Wienerwald-Trainer Alexander Jank: "In Hälfte eins waren wir zu weit weg vom Gegner, da konnte Göttlesbrunn sein Spiel aufziehen. Zweite Halbzeit waren wir bis zum 2:1 eigentlich nur in der gegnerischen Hälfte. Eigentlich unglaublich, dass wir hier keinen Punkt mitnehmen."

Nach dem Erfolg gegen Traiskirchen konnte unser Team erfreulicherweise gleich nachlegen. Obwohl den Gästen die ersten 25 Minuten gehörten, verbiss sich unser Team mit der Zeit immer besser in die Partie und konnte sie somit offen gestalten. Auch in Halbzeit hielt man dagegen und belohnte sich - auch dank einer Sonderleistung von Keeper Christian Faltani - für den Einsatz mit 3 Punkten.

Tabelle Kampfmannschaft

Aufgrund einiger Ausfälle musste unser Reserveteam mit dem allerletzten Aufgebot antreten und dementsprechend war gegen gut spielende Wienerwalder nichts zu holen. Schlussendlich musste man sich mit 1:5 geschlagen geben.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim heutigen Heimspiel gegen das Team aus Wienerwald können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Göttlesbrunner Weinguts von Franz und Karoline Taferner verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf unserer Veranstaltungstribüne!

www.tafi.at

Donnerstag, 25. August 2022

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Ing. Robert Hofbauer herzlich zu seinem Geburtstag!

Samstag, 20. August 2021

Nachdem unsere Nachwuchs-Sturmhoffnung Jonas Kürner nach einem Kreuzbandriss im Frühjahr des heurigen Jahres bereits wieder ein Comeback feiern konnte, musste er in der Partie gegen Wolfsthal abermals mit einer schweren Verletzung ausscheiden. Neben einem Patellasehnenriss, wurde auch der Knorpel und der Meniskus in Mitleidenschaft gezogen. Damit droht ihm wieder eine längere Pause und ein Einsatz wird erst wieder im nächsten Jahr möglich sein.
Alle im Verein wünschen ihm gute Besserung und baldige Genesung.

 

Freitag, 19. August 2022

Nach den beiden schweren Auftaktspielen gegen Himberg und Aufsteiger Wolfsthal wartete am heutigen Abend auch kein leichterer Gegner. Diesmal war in einem weiteren Heimspiel (aufgrund Platztausch) das 1B-Team aus Traiskirchen auf unserer Sportanlage zu Gast. Unsere Mannschaft wollte unbedingt die ersten Punkte der Saison holen und dementsprechend motiviert startete man in die Partie. Bereits nach 5 Minuten entwischte - nach einem Ballgewinn in der Mitte - Thomas Mraz der Abwehr und traf zum schnellen 1:0. In dieser Tonart sollte es weitergehen, da die Gäste zwar zeitweise gefällig spielten, aber immer wieder haarsträubende Abspielfehler machten und so unsere Mannschaft immer wieder zu leichten Ballgewinnen und damit Konterchancen kam. Bereits in der 10. Minute nutzte Maximilian Gutschik eine Verwirrung im Strafraum der Gäste und brauchte aus kurzer Distanz nur mehr den Ball über die Linie drücken. Bis zur Pause hatte man noch ein paar tolle Gelegenheiten und Überzahlsituationen, die man nicht nutzen konnte, doch auch die Gäste kamen zweimal brandgefährlich vor unser Gehäuse. Dennoch hätte die Führung zur Pause weit höher ausfallen müssen.
In Durchgang zwei versuchte unser Team das Ergebnis zu verwalten, was auch gut gelang, da den Traiskirchner in der Offensive die Ideen fehlten. So plätscherte die Partie bis zur 72. Minuten dahin, ehe Thomas Mraz mit einem "schrecklichen" Rückpass, der vom eben erst eingewechselten Gästestürmer verwertete wurde, die Gäste wieder in die Partie zurückholte. Nun rochen sie Lunte und unser Team kam immer mehr ins Hintertreffen. So kam es auch, dass nach einem neuerlich schweren Patzer der 2:2-Ausgleich fiel. Nun mussten die SCGA-Fans schon mit dem Schlimmsten rechnen und ein weiteres Gegentor und somit eine Niederlage hingen in der Luft. Doch aus einem Konter erzielte Thomas Mraz - nach vorangegangener möglicher Abseitsstellung von Flügelspieler Pecho - das umjubelte 3:2 und somit den Siegtreffer.

Ein ganz wichtiger Sieg unserer Mannschaft. Beinahe hätte man das Spiel noch aus der Hand gegeben, rettete aber mit einem Last-Minute-Tor noch den 3-Punkter. Nun hat man die Chance kommende Woche in einem weiteren Heimspiel gegen Wienerwald gleich nachzulegen. Dafür darf man sich aber nicht wieder solche Schnitzer in der Schlussviertelstunde leisten.     

Tabelle Kampfmannschaft
Tabelle Reservemannschaft

 

Beim heutigen Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Traiskirchen können die Sportplatzbesucher die hervorragenden Weine des Göttlesbrunner Weinguts der Familie Pitnauer verkosten.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf der neuen Zuschauertribüne!

www.pitnauer.com

Mittwoch, 17. August 2022

Aufgrund der Errichtung eines neuen Trainingsplatzes hat der Vorstand des SCGA eine Bausteinaktion ins Leben gerufen. Damit können alle Fans und auch Interessierten einen kleinen Teil an den Baukosten beitragen. Einen Baustein gibt es bereits ab € 25,-- (Bronze). Sollten Sie den SCGA mehr unterstützen wollen, dann wären auch silberne Bausteine á € 100,-- und goldene Bausteine á € 500,-- erhältlich. Nähere Infos zur Aktion auf untenstehendem Link.
Der SCGA hofft auf Euren Zuspruch und bedankt sich schon vorab für Eure Unterstützung.

Bausteinaktion - Infos

Montag, 15. August 2022

Die verschobene erste Runde gegen Wolfsthal wurde am heutigen Nachmittag nachgetragen. Gegen den Vorjahresmeister der 2. Klasse Ost, der zuletzt Maria Lanzendorf aus dem NÖ-Meistercup eliminiert hat, sollte es eine ganz knifflige Aufgabe, die schlussendlich nicht gelöst werden konnte. Somit ging die Partie nach guter erster Hälfte mit 1:3 verloren. nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Wolfsthal schlägt auch im dritten Bewerbsspiel zu und entzaubert den SC Göttlesbrunn. "Wenn man die erste Hälfte gesehen hat, dann hätte ich nicht geglaubt, dass dieses Spiel noch verloren geht", so Göttlesbrunns Coach Elvir Ibrahimovic. Der SC Göttlesbrunn kassierte zwar durch einen Treffer von Julian Filipovic einen raschen Gegentreffer, erfing sich danach aber minütlich. "Wir haben danach zahlreiche Möglichkeiten liegen gelassen", so Ibrahimovic. Dabei zählte der Coach Chancen von Voglsinger oder Gutschik, aber auch von Weber oder Bohnenstingl. "Leider waren wir im Abschluss entweder nicht genau genug oder der Keeper hat gerettet." Letztendlich schlug es nur einmal durch Dominik Voglsinger im Wolfsthaler Gehäuse ein.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren immer besser ins Spiel und Göttlesbrunn tauchte unter. Philip Filipovic stellte für den Aufsteiger die Zeichen auf Sieg. "Wir waren in der ersten Hälfte noch müde von der letzten Runde, aber dann reichen ein, zwei gute Aktionen und schon bekommt man die zweite Luft", so der Trainer des Aufsteigers Franz Schuster. Nachsatz: "Dementsprechend waren die ersten 45 Minuten schlecht und in den zweiten 45 Minuten waren wir dominant."
Jetzt lief bei den Gästen nur mehr wenig zusammen und Wolfsthal hatte die Partie vollständig im Griff. Schließlich war es Josip Djoja, der mit seinem Tor zum 3:1 seine starke Leistung krönte. "Wir haben leider unsere taktischen Vorgaben nach dem Seitenwechsel vergessen und so einen Schlüsselspieler wie Djoja nicht mehr gedoppelt. Das müssen wir in den nächsten Spielen besser machen. Es steht erst nach fünf Runden der gesamte Kader zur Verfügung, bis dahin müssen wir trotzdem punkten."

Tabelle Kampfmannschaft

Unsere Reservemannschaft konnte auch die zweite Saisonpartie für sich entscheiden und feierte einen 2:0-Auswärtssieg. Für die beiden Treffer sorgten Michael Glatzer und Moritz Messermayer.

Tabelle Reservemannschaft

Freitag, 12. August 2022

Die neue Meisterschaftssaison 2022/2023 begann gleich mit einem Heimspiel gegen den absoluten Meisterschaftsfavoriten aus Himberg. Unser Team will sich gegenüber dem Vorjahr verbessert zeigen und wieder in der oberen Tabellenhälfte mitspielen. Dennoch ging der Auftakt klar mit 1:4 verloren, was aber keinen Beinbruch bedeutet. Wichtig wird in den kommenden drei Spielen ein Punktezuwachs sein. Nachfolgend ein Bericht von meinfussball.at:

"Der SC Himberg startet mit einem 4:1-Kantersieg in die neue Saison und bestätigt die Titelambitionen. In den ersten 30 Minuten entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, bei der Jonas Kürner sogar die ersten Möglichkeiten für die Gastgeber vorfand. Doch spätestens mit einem Fabel-Freistoß von Philipp Prosenik schien der SC Himberg den Weg Richtung Auftaktsieg einzuschlagen. Die Gäste kamen wirklich ins Rollen und schlugen vor der Pause durch eine sehenswerte Aktion über Trost und Lichtenstöger nochmals zu.
Nach dem Seitenwechsel war es nochmals Lichtenstöger, der sich in die Torschützenliste eintrug, ehe Thomas Mraz nach einer Ecke auf 1:3 verkürzte. Dominik Höfel fixierte am Ende den 4:1-Endstand. "Wir haben 35 Minuten gut mitgehalten, was mich für die Saison positiv stimmt. Der Freistoßtreffer war schließlich der Knackpunkt", so Göttlesbrunns Gerald Ursprung.
Zufrieden zeigt sich Himbergs Coach Helmut Zeiner nach dem Sieg. "Wir haben noch Luft nach oben. Aber es war ein verdienter und klarer Sieg für uns. Ich habe heute endlich eine wirklich gute Truppe aufs Feld bringen können, dennoch fehlen uns noch einige Spieler. Jetzt freuen wir uns auf das Spiel gegen Velm, wobei das Derby-Feuer vor allem von den Zuschauern gelebt wird. Für uns ist die Begegnung nur ein Schritt für das große Ziel heuer." Und zur Favoriten-Rolle: "Ich denke, dass beide Teams Druck haben. Velm will sicher nicht mit drei Niederlagen starten und wir wollen zeigen, dass wir der größere Verein im Ort sind."

Tabelle Kampfmannschaft

Unsere Reservemannschaft schaffte mit einem 2:1-Heimsieg einen perfekten Auftakt ins neue Spieljahr. Für die beiden Treffer sorgte mit einem Doppelpack Benjamin Fiala nach 76 bzw. 79 Minuten.

Tabelle Reservemannschaft
 

Beim heutigen ersten Heimspiel gegen Himberg dürfen sich die Sportplatzbesucher auf die hervorragenden Weine des Göttlesbrunner Weinguts der Familie Franz Oppelmayer freuen.

Nutzen Sie die Möglichkeit und probieren Sie einen edlen Tropfen.

Wie gewohnt finden Sie den Weinstand auf der neuen Zuschauertribüne!

www.oppelmayer.at

Montag, 8. August 2022

Die Erweiterung unserer Sportanlage um einen Trainingsplatz nimmt immer konkretere Formen an. Zuletzt wurde in Eigenregie der Alu-Zaun rund um den bisherigen kleinen Trainingsplatz demontiert. Die Einbauten und die Verlegung der Straße ist in vollem Gange und auch die Begradigung der neuen Fläche wird aktuell durchgeführt.



Samstag, 6. Juli 2022

Der Gesamtspielplan unserer Mannschaften wurde aktualisiert und ist ab sofort abrufbar. Neben den beiden Herrenteams und der Frauen-Mannschaft wurden die Paarungen der U10 und U11 sowie die Heimspiele der U11-Mädchenmannschaft in Göttlesbrunn eingetragen.

Gesamtspielplan

Freitag, 5. August 2022

Das letzte Vorbereitungsspiel auf die Herbstsaison 2022/2023 bestritt unser Kampfmannschaftsteam zuhause gegen den ASV Petronell. Nach knapper 2:1-Pausenführung setzte man sich in Hälfte zwei klar durch und feierte noch einen 8:1-Kantersieg.

Freitag, 29. Juli 2022

Nach der Absage des letzten Testspiels traf man am heutigen Abend auf heimischer Sportanlage auf das Team des SC Winden und konnte mit 2:1 die Oberhand behalten.

Samstag, 23. Juli 2022

Das Vorbereitungsspiel gegen den SC Neudorf/Parndorf musste aufgrund einiger Krankheitsfälle abgesagt werden.

Mittwoch, 20. Juli 2022

In einem weiteren Testspiel setzte sich unsere Kampfmannschaft auswärts beim 1. Klasse-Verein aus Marchegg mit 2:1 durch.

Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli 2022

An diesem Wochenende findet unser Sportfest auf heimischer Sportanlage wieder statt.
Unser traditionelles Event geht diesmal am Samstag, den 16. Juli und Sonntag, den 17. Juli 2022 über die Bühne.

Der Start des Sportfestes gehört der Jugend mit dem Ferienspiel "Komm zum Sport", bei dem auf spielerische Weise der Fussballsport allen Kindern und Jugendlichen näher gebracht wird und es viele tolle und lustige Stationen geben wird. Danach ab ca. 16.00 Uhr wird wieder der SCGA-SUPERCUP ausgetragen. Hobbyteams messen sich hier untereinander und spielen die begehrte Trophäe aus. Es soll der Spaß am Fußball gegenüber allzu großem sportlichen Ehrgeiz im Vordergrund stehen! Das Turnier wird auf Viertelfeld mit 5 Feldspieler plus Tormann ausgetragen.
Interessenten melden sich bei Gerald Ursprung unter 0676/7350600 oder office@scga.at!

Am Sonntag wird dann traditionell eine hl. Feldmesse am Sportplatz gefeiert. Um ca. 13.00 Uhr werden sich dann unsere Senioren bei einem Match präsentieren. Im Anschluss daran - um ca. 14.00 Uhr - beginnt die Verlosung der Riesentombola mit vielen tollen Preisen (Lospreis € 2,--)! Lose sind ab sofort erhältlich!!!

Schon jetzt lädt Sie der Sportverein zu diesem traditionellen Event auf unsere Sportanlage herzlich ein!

Freitag, 15. Juli 2022

Kurz vor Ende der Übertrittszeit gibt der SCGA folgende bisherige Spielertransfers in der Sommer-Transferzeit bekannt:

Zugänge: Abgänge:
Bayer Jan (USC Wilfleinsdorf) Chilla Florian (ATSV Fischamend)
Da Silva Coutinho Mike (Luxemburg) Gundel Moritz (SK Pama)
Gitinaward Cyrus (FK Hainburg/Donau) Landrock Philipp (USC Wilfleinsdorf)
Mraz Thomas (USC Wilfleinsdorf)  
Nemeth Christoph (SC Mannswörth)  
Pecho Denis (SK Senec - Slowakei)
Umathum Dominik (USC Wilfleinsdorf)

Donnerstag, 14. Juli 2022

Bereits am heutigen Donnerstag fand - aufgrund unseres Sportfestes am Wochenende - das nächste Vorbereitungsspiel statt. Diesmal war man auswärts beim Gebietsligisten aus Reisenberg zu Gast und musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Dienstag, 12. Juli 2022

Seitens der JHG Südost wurde die Einteilung der Meisterschaftsgruppen im Nachwuchsbereich für die kommende Meisterschaftssaison getroffen.

U7: Brunn, Brunn Ladies U9, Fischamend, Göttlesbrunn-A., Leopoldsdorf, Mannersdorf/Lgb., Petronell, Pottendorf, Velm, Traiskirchen
U8-B: Fischamend, Göttlesbrunn-A., Leopoldsdorf, M. Lanzendorf, Mitterndorf, Petronell, Pottendorf, Velm
U10-D: Göttlesbrunn-A., Hainburg/Donau, Kleinneusiedl, Petronell, Prellenkirchen
U11-UPO-B: Fischamend B, Göttlesbrunn-A., Hainburg/Donau, Sommerein, Willfeinsdorf A, Wolfsthal

Klasseneinteilung 2022 - JHG Südost

Samstag, 9. Juli 2022

Nach dem Vorbereitungsstart in dieser Woche, bestritt unsere Kampfmannschaft am heutigen Samstag gleich ihr erstes Testspiel. Gegner war auswärts Erzrivale Höflein, der sich bislang toll verstärkt hat und in der kommenden Saison ein kräftiges Wort um den Meistertitel in der 2. Klasse Ost mitsprechen möchte.
Nach einem spannenden Spiel und einem 1:2-Pausenrückstand, konnte sich unser junges Team knapp mit 3:2 durchsetzen. Für unsere Treffer sorgten durchwegs Youngsters. So trafen Severin Schäfer und Fabian Hutterer sowie Michael Glatzer zum Auswärtssieg.

Freitag, 8. Juli 2022

Die Auslosung bescherte unserer Mannschaft gleich zu Beginn ein Auswärtsduell mit Aufsteiger und Meister der 2. Klasse Ost dem SC Wolfsthal. Da die Schuster-Truppe allerdings am NÖ Meistercup teilnimmt, musste die Partie auf Montag, den 15. August um 17.30/15.30 Uhr verschoben werden. Damit starten unsere Herrenteams mit einem Heimspiel gegen den großen Meisterschaftsfavoriten aus Himberg in die neue Saison. Die Partie am 12. August 2022 wird - wie alle übrigen Heimspiele auch - am gewohnten Freitag-Abend-Termin um 19.30/17.30 Uhr stattfinden. Einzig die letzte Runde der Herbstmeisterschaft gegen die Oranjezz aus Götzendorf bestreitet man am Samstag-Nachmittag, dem 12. November 2022 um 17.00 bzw. 15.00 Uhr.
Die Heimtermine der Herrenmannschaften sind ebenso bereits fixiert, wie jene unserer Frauenmannschaft. Die jeweiligen Auswärtsspiele können sich noch datums- und uhrzeitmäßig ändern.

Gesamtspielplan

Donnerstag, 7. Juli 2022

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren unserem jungen Tormann Julian Schmidt herzlich zu seinem Geburtstag!

Mittwoch, 6. Juli 2022

Der Vorstand, die Spieler und die Trainer gratulieren "Grünraumbetreuer" Walter Ursprung herzlich zu seinem Geburtstag!

Dienstag, 5. Juli 2022

Der Vorstand, die Spieler und der Trainer gratulieren Reservemitglied Andreas Mayer herzlich zu seinem Geburtstag!

Montag, 27. Juni 2022

Die Vorbereitungstermine für die Herbstsaison 2022 wurden von der sportlichen Führung in Kooperation mit dem Trainerteam fixiert und sind ab sofort online abrufbar.
Der Trainingsauftakt wird in der kommenden Woche - sprich Anfang Juli - erfolgen und das erste Vorbereitungsspiel bestreitet unsere Kampfmannschaft am Samstag, den 9. Juli 2022 um 18.00 Uhr auswärts in Höflein.

Vorbereitungsplan

Ältere News finden Sie unter unserem News-Archiv!!!!